Bisonfleischstreifen gegrillt mit Salat
Zutaten:
4 x 60 g Bisonbraten von der Schulter

Marinade:
8 Wacholderbeeren
90 ml Rotwein
1 Teelöffel (5 ml) schwarzer Pfeffer 
1 Teelöffel (5 ml) Salz
1 Teelöffel (5 ml) Rosmarinpulver
1 Esslöffel (15 ml) Zwiebel, feine Würfel 
1 Schalotte, in feine Würfel geschnitten
Prise getrocknete Chiliflocken
Soße:
1 Esslöffel (15 ml) sonnengetrocknete Tomaten
1 Esslöffel (15 ml) frisches Basilikum, gehackt
1 Teelöffel (5 ml) Dijon-Senf
1 Teelöffel (5 ml) Worcestershire-Sauce
1 Eigelb
1 Salatgurke der Länge nach in 4 Teile geschnitten
4 Portionen exotisches Gemüse (junges Gemüse)
Saft einer halben Zitrone 
1 Teelöffel (5 ml) Thymian
1 Esslöffel (15 ml) Rotweinessig 
1/3 Tasse (75 ml) Olivenöl
Zubereitung:
Die Marinade zubereiten und die Bisonschnitzel für 24 Stunden in die Marinade legen. 

Alle Zutaten für die Soße, mit Ausnahme des Eigelbs, zusammengeben und in einem Mixer glatt rühren. 

Das Eigelb in einen sauberen Mixer geben. Langsam die Mischung zum Eigelb zugeben, dabei ständig weiterrühren. 

Die Schnitzel aus der Marinade nehmen, trocknen und dann in einer heißen Pfanne braten (medium- rare). 

Das Gemüse auf den Gurken anrichten. 

Die Schnitzel in etwa 6 Streifen schneiden und um den Gemüsering herum arrangieren. 

Mit Zitronenschale garnieren und mit der Soße abrunden.


Wir wünschen einen guten Appetit.
Rezept von: Alberta Bison Association
The Canadian Bison Association über Firma Gareis 


13.10.2005 www.bald-eagle.de