Prärie Satay
Zutaten:
675 g Bisonfleisch (Lende oder Bratenstück), in ca. 1,5 cm Würfel schneiden
Marinade
1/4 Tasse (60 ml) Butter 
1 Zitrone, davon Saft und geriebene Schale
1 Knoblauchzehe 
1/2 Teelöffel (2 ml) Tabasco-Sauce
3 Esslöffel (45 ml) geriebene Zwiebel 
3 Esslöffel (45 ml) brauner Zucker
1 Teelöffel (5 ml) gemahlener Koriander 
1/2 Teelöffel (2 ml) gemahlener Kümmel
1/4 Teelöffel (1 ml) gemahlener Ingwer 
1/2 Tasse (125 ml) Teriyaki-Sauce
Pfeffer nach Belieben 
ca. 20 cm lande Spieße
Zubereitung:
Die Butter in einem Topf schmelzen und die übrigen Zutaten beifügen. Zum Kochen bringen und fünf Minuten sieden lassen. 
Das Fleisch in die Marinade legen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. 
Die Fleischstücke aus der Marinade nehmen und dieselbe erwärmen. 
Fünf bis sechs Fleischstücke auf jeden Spieß stecken. Man kann das Fleisch auch mit Partytomaten, Teilen einer Paprikaschote, Zucchini und Zwiebel abwechselnd auf die Spieße stecken. 
Auf dem Grill fünf bis sechs Minuten grillen (nicht länger), dabei einmal wenden. 
Anrichten und die erwärmte Marinade über die Spieße gießen.


Wir wünschen einen guten Appetit.
Rezept von: The Canadian Bison Association über Firma Gareis


19.10.2005 www.bald-eagle.de